Dipl.- Finw. Franz-Josef Tönnis
Steuerberater

Portrait

Franz-Josef Tönnis

Franz-Josef Tönnis

Diplom-Finanzwirt
Steuerberater

Nach erfolgreich mit dem Fachabitur abgeschlossener Schullaufbahn bin ich 1972 in die Finanzverwaltung des Landes NRW eingetreten. An der Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW in Nordkirchen habe ich 1975 die Prüfung abgelegt und den Grad Diplom-Finanzwirt erworben.
Innerhalb der Finanzverwaltung führte mich meine Laufbahn in verschiedene exponierte Arbeitsbereiche, nämlich in die Außenprüfungsdienststellen in verschiedenen Finanzämtern. Das war in der Zeit von 1977 – 1984 die Amtsbetriebsprüfungsstelle in den Finanzämtern Recklinghausen und Marl, von 1985 – 1987 das Finanzamt für Großbetriebsprüfung Bochum und von 1987 bis Ende 1998 das Finanzamt für Konzernbetriebsprüfung in Münster. Daran schlossen sich in der Zeit von 1999 bis Ende 2007 die Wahrnehmung der Aufgabe als Sachgebietsleiter für die verschiedenen Außenprüfungsdienste in den Finanzämtern Coesfeld und Marl an. Ich habe dort nacheinander die Hauptverantwortung für die Fachbereiche Umsatzsteuer und Amtsbetriebsprüfung übernommen.
Nach Verlassen der Finanzverwaltung wurde ich von der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe im März 2008 zum Steuerberater bestellt.